HeaderBerufung
Keine Termine

FaceLink

Priesterausbildung

Voraussetzungen für den Beruf

 

    die Allgemeine Hochschulreife (diese kann auch von Erwachsenen auf dem sogenannten „Zweiten Bildungsweg“ über Spätberufenengymnasien erworben werden)
    oder ein Mindestalter von 25 Jahren und eine abgeschlossene Berufsausbildung
    Bereitschaft für ein zölibatäres Leben


Ausbildung

    Bitte um Aufnahme unter die Priesteramtskandidaten des Bistums Regensburg
    Studium der Katholischen Theologie (10 Semester in 5 Jahren) mit Praktika, geistlicher Begleitung und Studienortwechsel
    im 3. Studienjahr (Freijahr) Abschluss des Studiums mit dem Examen zum Magister theologiae; Interessierte, die keine Allgemeine Hochschulreife, aber eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzen und mindestens 25 Jahre alt sind, können im Collegium Rudolphinum studieren. Dort verläuft das Studium in abgewandelter Form über 4 Jahre.
    Im Anschluss an das Studium: Pastoralkurs in einer Pfarrei mit Blockkursen im Priesterseminar und Weihe zum Diakon;
    Priesterweihe;
    Tätigkeit als Kaplan in einer Pfarrei mit berufsbegleitenden Fortbildungen und Kursen;
    Pfarrexamen nach etwa 3 Dienstjahren;
    nach einer weiteren Zeit als Kaplan Ernennung zum Pfarrer.


Einsatz

Die Priester werden vor allem in der Pfarrseelsorge eingesetzt:

    Feier der Eucharistie und Spendung der Sakramente der Taufe, Busse, Ehe und Krankensalbung.
    Verkündigung des Evangeliums in Predigt und Katechese
    Religionsunterricht, vor allem im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung
    Leitung des Teams der hauptamtlichen Seelsorger und Mitarbeiter
    Leitung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Pfarrei
    Aufbau und Begleitung kirchlicher Kinder- und Jugendgruppen und Verbände
    Einzelseelsorge mit Menschen in besonderen Lebenssituationen und bei bestimmten Anlässen (Trauerfälle, Lebenskrisen etc.).

Eine Spezialisierung auf bestimmte Bereiche (Jugendarbeit, Verbandsseelsorge, Krankenhausseelsorge, Wissenschaft, Schulunterricht etc.) ist je nach Erfordernissen und persönlicher Begabung möglich.

Kontaktadressen
Bischöfliches Priesterseminar St. Wolfgang
Bismarckplatz 2
93047 Regensburg
Tel.: 09 41/2983-0
Leiter: Regens Martin Priller

Studium Rudolphinum
Bismarckplatz 2
93047 Regensburg
Tel.: 09 41/29 83-50 02
Studienleiter: Dr. Christoph Binninger


Spätberufenenschule St. Josef
Fockenfeld 1
95692 Konnersreuth
Tel.: 0 96 32/5 02-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.