HeaderBerufung

PastoralreferentInPastoralreferentIn werden


Pastoralreferenten und Pastoralreferentinnen sind Männer und Frauen, die einen pastoralen Dienst in der Kirche hauptamtlich ausüben. Sie verfügen über eine fachliche Qualifikation als Theologe oder Theologin durch den Universitätsabschluss Magister Theologiae. Sie
• erschließen den christlichen Glauben für die Menschen von heute und suchen mit ihnen nach Wegen, ihn zu leben und fruchtbar zu machen.
• gestalten mit ihren Charismen und ihrer theologischen und pastoralen Kompetenz kirchliches Leben mit – in den Grunddiensten Verkündigung, Liturgie und Diakonie.
• fördern die Mitverantwortung aller Getauften für eine lebendige Kirche, qualifizieren Ehrenamtliche für verschiedene Aufgaben und Dienste in der Kirche und unterstützen sie in ihrem Engagement.
• entwickeln Konzepte für pastorales Handeln und fördern Projekte, durch die der Auftrag des Evangeliums an unterschiedlichen Lebensorten verwirklicht wird.
• begleiten Menschen in der Auseinandersetzung mit Lebens- und Glaubensfragen, insbesondere in Krisensituationen.
• stehen als Theologen und Theologinnen für den Dialog in kirchlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Fragen zur Verfügung.

 

Zugangswege

 

Schulabschluss: Abitur/Allgemeine Hochschulreife

 

Ausbildungsphase I (Studium)
Studium der Katholischen Theologie mit dem Abschluss als Magister Theologiae, Regelstudienzeit 10 Semester.
Das Studium ist modular aufgebaut. Es erschließt und vertieft wissenschaftlich Themen in einem weiten Spektrum an Fachbereichen. Dazu gehören Grundfragen der Philosophie, biblische Theologie, historische Theologie, praktische Theologie (Liturgiewissenschaft, Pastoraltheologie, Religionspädagogik), systematische Theologie (Fundamentaltheologie, Dogmatik, Kirchenrecht, Moraltheologie, theologische Sozialethik).


Studienbegleitende Maßnahmen:
• Kontakt zur Ausbildungsleitung
• Drei Praktika gemäß diözesaner Praktikumsordnung
• Teilnahme an den Veranstaltungen des Bewerberkreises


Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium beginnt die Phase der Berufseinführung.

 

Einsatzorte

 

Pastoralreferenten/Pastoralreferentinnen sind in der Diözese Regensburg sowohl in Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften als auch in Dekanaten oder an sog. kategorialen Stellen (z. B. Krankenhausseelsorge, Jugendseelsorge, etc.) eingesetzt.

 

Noch Fragen?

 

Weitere Informationen unter: www.pastorale-dienste-regensburg.de/pastorale-dienste/pastoralreferentin

Oder melden Sie sich bei der Ausbildungsleiterin

Frau Sandra Mirwald
Hauptabteilung Pastorale Dienste,

Niedermünstergasse 1 93047 Regensburg
Tel.: 0941 597-1042
Fax: 0941 597-1044
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.