HeaderBerufung

GemeindereferentInGemeindereferentIn werden 

 

Das kirchliche Leben ist vielfältig und findet u.a. in Pfarrgemeinden, Pfarreiengemeinschaft, in Kindergärten, in schulischen und pflegerischen Einrichtungen, in Verbänden und Bildungseinrichtungen statt. Überall dort begleitet und unterstützt der Gemeindereferent/die Gemeindereferentin auf vielfältige Weise die Menschen in ihrem Glauben und ihrem Leben.
• Sie erschließen den christlichen Glauben für die Menschen von heute.
• Sie fördern die Mitverantwortung aller Getauften für eine lebendige Kirche, qualifizieren Ehrenamtliche für verschiedene Aufgaben und Dienste in der Kirche und unterstützen sie in ihrem Engagement.
• Sie begleiten Menschen in Lebens- und Glaubensfragen.
• Sie vernetzen verschiedene Aktionen und Gruppierungen und geben Impulse für die Öffentlichkeitsarbeit.
• Sie unterstützen weltkirchliches Engagement und fördern Zusammenarbeit in der Ökumene.
• Sie setzen sich für Menschen in besonderen Lebenssituationen ein und kooperieren mit verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Caritas und des Sozialwesens in nicht-kirchlicher Trägerschaft.
• Sie erteilen Religionsunterricht an Grund-, Mittel- und Förderschulen.


Zugangswege

 

Zum Beruf Gemeindereferent/-in führen in der Diözese Regensburg verschiedene Ausbildungswege mit unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen.

 

Voraussetzung Fachhochschulreife:
• Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit (Bachelor of Arts) an der Kath. Universität Eichstätt/Ingolstadt, Dauer: 7 Semester; im Anschluss daran ein Berufspraktikum
• Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit (Bachelor of Arts) an der Katho- lischen Stiftungsfachhochschule München Abteilung Benediktbeuern, Dauer: 7 Semester; im Anschluss daran ein Berufspraktikum

 

Voraussetzung Mittlere Reife und abgeschlossene Berufsausbildung:
• Studium an der Fachakademie für Pastoral und Religionspädagogik in Freiburg
Dauer: 3 Jahre; im Anschluss daran ein berufspraktisches Jahr,
Abschluss: Religionspädagoge/-in (FA)
• Ggf. Studium Theologie im Fernkurs an der Domschule Würzburg
Dauer: 4-5 Jahre (berufsbegleitend); im Anschluss daran ein berufspraktisches Jahr


Einsatzorte


Gemeindereferenten/Gemeindereferentinnen sind in der Diözese Regensburg sowohl in Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften als auch in Dekanaten oder an sog. kategorialen Stellen (z. B. Kranken- hausseelsorge, Jugendseelsorge, etc.) eingesetzt.

 

Noch Fragen?


Weitere Informationen unter: www.pastorale-dienste-regensburg.de/pastorale-dienste/gemeindereferentin

Oder melden Sie sich beim Ausbildungsleiter

Richard Ebner
Hauptabteilung Pastorale Dienste, Niedermünstergasse 1 93047 Regensburg
Tel.: 0941 597-1043
Fax: 0941 597-1044
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.