Sei die Zukunft deiner Kirche! – Die Radioaktion

Bei einer Diskussion mit Berufsschülern fragte mich ein junger Mann: „Die katholische Kirche in Deutschland hat einen Jahresumsatz von 25 Milliarden Euro. Schämen Sie sich nicht für so viel Geld?“ Ja, 25 Milliarden sind eine Menge Geld, besonders wenn wir uns vorstellen es läge irgendwo auf einem Konto herum. Aber schämen braucht sich die katholische Kirche dafür sicher nicht.

Dazu ein Vergleich: Die Daimler Ag hatte 2016 einen Umsatz von 153 Milliarden Euro und beschäftigte 285 tausend Mitarbeiter. Die katholische Kirche beschäftigte im selben Jahr allein über die Caritas 617 Tausend Mitarbeiter/innen, insgesamt gut 700 Tausend. Nach dem Staat ist die katholische Kirche der größte Arbeitgeber in Deutschland. Es gibt die vielfältigsten Berufe unter dem Dach der Kirche, in Bereichen von Service, Verwaltung, IT, Kunst, Pflege, Erziehung, Bildung, Pastoral… In unserer Spotreihe kommen verschiedene Mitarbeiter/innen der Kirche zu Wort und erzählen, warum sie gerne ihren Beruf ausüben.

 

 

 

Dr. Christoph Seidl; Priester und Seelsorger für Pflegeberufe


Winfried Brandmaier; Gemeindereferent


 

Stefanie Dandorfer; Pastoralreferentin


 

Regina Hofmann; Lehrerin


Kerstin Schütz; Pädagogin


Josef Dommer; Mesner


Eva-Maria Leeb; Kirchenmusikerin


Elisabeth Eder; Sekretärin


Robert Rembeck; Diakon und gelernter Krankenpfleger


Sr. Rosina Ernst; Ordensfrau und gelernte Erzieherin


Christian Schwarzfischer, FSJ


nächster Termin

Fr, 18.01.2019, 18:00 Uhr
Gib Deiner Sehnsucht ein Zuhause
Haus der Begegnung, Am Jägerberg 2, 93426 Roding
Do, 31.01.2019, 19:21 Uhr
19:21 Berufungsgebet
Starubing, Pointstr. 27

Wir empfehlen

  • orientierungsbaukasten
  • fsjmitgott
  • Kinogottesdienste
  • Berufungsgebet
  • Berufungsgeschichten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen